Trägialventile

ProActive Trägheitsventile® sind ein sofortiges, effektives und äußerst wirtschaftliches System zum Reinigen und Abtasten von Brunnen, in Situationen, in denen die Anreise mit 12V-Pumpen oder Bailers unmöglich oder kompliziert wird.

Ihre Bedienung ist einfach: In ihnen haben sie einen Ball. Sie sind mit einem Polyethylenrohr verbunden, das dann im Inneren des Piezometers abgesenkt wird. Bewegt die Röhre nach oben und unten, steigt das Wasser dank der Trägheitsbewegung des Balles.

Dank der Inerti-Materialien, mit denen sie hergestellt werden (Acetal-Thermoplast), sind sie an die meisten Anwendungen, einschließlich VOC-Probenahmen, anpassbar.

Sie sind auch eine ausgezeichnete Alternative zu den klassischen 12V-Pumpen für die Probenahme von Wasser reich an Sand und Schlick, ein Kontext, in dem der Motor dieser Modelle in die Krise geraten kann.

Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, abhängig von der erforderlichen Strömung und dem Piezometerdurchmesser:

– 13 mm mit männlicher Verschraubung, für 1/2″ Piezometer, Socke in 13×10 mm Rohren, kann Prävalenzen von mehr als 30 m erreichen

– 16 mm mit männlicher Verschraubung, für 3/4″ Piezometer, Socke in 16×13 mm Rohren, kann Prävalenzen von mehr als 45 m erreichen

– 22 mm mit weiblicher Verschraubung, für 1″ Piezometer, Socke in 16×13 mm Rohren

– 25 mm mit weiblicher Verschraubung, für 1,5″ Piezometer, Socke in 16×13 mm Rohren, kann Prävalenzen von mehr als 45 m erreichen

– 32 mm mit weiblicher Verschraubung, für 1,5″, 2″ oder 4″ Piezometer, Socke in 25×22 mm Rohren, kann Prävalenzen von mehr als 75 m erreichen

Proaktive   Umweltprodukte International®